Aktuelles

Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation (GFK)

Oftmals lösen die Worte „Gewaltfreie Kommunikation“ Verwunderung aus: „Ich schlage doch nicht, also brauche ich das nicht!“ – Doch Gewalt in der Kommunikation erleben wir, wenn uns Vorwürfe, Unterstellungen, Einschüchterungen oder Beleidigungen – ob direkt oder verdeckt – treffen. Gewaltfreie Kommunikation zeigt uns einen Weg, wie wir dann klar und gleichzeitig respektvoll miteinander reden können.

In Kombination von kurzen Theorieeinheiten, Übungen und Alltagsbeispielen werden die vier GFK-Schritte vermittelt, sodass die positive Wirkung der GFK erfahrbar wird. Gemeinsam wird geübt zu beobachten ohne zu bewerten und die Verantwortung für die eigenen Gefühle zu übernehmen, indem die eigenen Anliegen klar benannt werden, um dann klare Bitten stellen zu können. 

Das Tagesseminar findet wieder statt im Neuen Jahr 2020

am Samstag, den 28. März 2020

von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr 

in 86152 Augsburg, Jesuitengasse 11

Ich freue mich über Anmeldungen unter:  0821-50894938 oder kontakt@ursulavongehlen.de

Kostenbeitrag: 80,00 € (Ermäßigung ist möglich)

Zum nächsten GFK-Austausch- und Übungsabend lade ich ein:

am Donnerstag, den 27. Februar 2020 um 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr, Jesuitengasse 11 in 86152 Augsburg

„Wer lange kein Nein gehört hat, hat lang keine Bitte geäußert.“ 

Thema an diesem Abend wird also sein: die Kunst des Bittens nach dem GFK-Modell

und natürlich geht ums Üben und darum, wie Alltagskonflikte mithilfe der GFK in einer Haltung auf Augenhöhe ausgetragen werden können;  und natürlich ist Gelegenheit für Fragen und Anliegen, wie diese mithilfe der GFK-Methode geklärt werden können. 

Über Anmeldungen freue ich mich unter: 0821-50894038 oder 071-8304368 oder per Mail Kostenbeitrag: € 10,00